Archive for the ‘Kurzgeschichte’ Category

[Gehört] Das Dschungelbuch – Rudyard Kipling

IMG_6190

Ein kleiner indischer Junge wächst im Dschungel auf und lernt als Teil eines Wolfsrudels die Gefahren der Wildnis kennen.

Nach einem Angriff des Tigers Shere Khan auf sein indisches Heimatdorf wird ein kleiner Junge von seiner Familie getrennt und auf seinem Weg durch den dichten Dschungel von einer Wolfsfamilie aufgesammelt, die das Kind fortan in seine Obhut nimmt. Mowgli wird von den Wölfen wie ein Artgenosse angesehen und als gleichwertiges Mitglied des Rudels aufgenommen und aufgezogen. Gemeinsam mit den anderen Wolfskindern lernt Mowgli die Gesetze des Dschungels und wird von den Wolfsrudel-Anführern sowie dem Bären Baloo und dem schwarzen Panther Bagheera mit den Gefahren der Wildnis vertraut gemacht. Denn Shere Khan hat es nach wie vor auf das Menschenjunge abgesehen und lauert auf seinen Moment, um Mowgli zu töten… Weiterlesen

Werbeanzeigen

[Gelesen] Schweinheim – Simone Buchholz

Foto
Bereits in vier Kriminalromanen ging die Hamburger Staatsanwältin Chastity Riley auf Verbrecherjagd. In der Kurzgeschichte „Schweinheim“ erzählt Autorin Simone Buchholz nun die Vorgeschichte ihrer Serienfigur.

Chastity Riley ist Staatsanwältin in Aschaffenburg und bekommt es mit einem brisanten Mordfall zu tun. Das Opfer ist die Prostituierte Verena Hassmann, was besonders in Kreisen von Polizei und Staatsanwaltschaft für Unruhe sorgt – schließlich bezog die Ermordete aus diesem Umfeld einen großen Teil ihrer Kundschaft. Der Fall erfordert also äußerste Diskretion – doch Riley verfolgt bei den Ermittlungen durchaus eigene Interessen. Weiterlesen

[Gelesen] Racheblut – Simon Kernick

IMG_4146
Zwei junge Pärchen unternehmen einen Wanderausflug nach Schottland. Doch aus dem idyllischen Wochenendtrip wird schnell ein blutiger Albtraum…

Es sollte ein gemütlicher Kurzurlaub in der Natur werden, doch schon nach wenigen Kilometern ist Ash sich nicht mehr sicher, ob der Ausflug mit ihrem Mann Nik und ihren gemeinsamen Freunden Guy und Tracy wirklich eine so gute Idee war. Niks ehemaliger Kommilitone und dessen Frau lassen kaum eine Gelegenheit aus, ihren Londoner Freunden von ihrem aufregenden Luxusleben im fernen Singapur vorzuschwärmen – ein Umstand, den auch die atemberaubende Landschaft nur schwer ausgleichen kann. Als den vier Wanderern im Wald plötzlich ein nacktes und verstörtes Mädchen mit zahlreichen Wunden am Körper entgegenrennt, müssen Ash und Co. die Hoffnung auf ein erholsames Wochenende endgültig begraben… Weiterlesen

[Gelesen] Verbrechen – Ferdinand von Schirach

IMG_4096
Fiktion oder Realität? Der Münchner Staranwalt Ferdinand von Schirach schildert in seinem Debüt „Verbrechen“ elf außergewöhnliche Geschichten, die sich so tatsächlich abgespielt haben sollen.

Ferdinand von Schirach wurde 1964 in München geboren und ist seit 1994 als auf Strafrecht spezialisierter Anwalt in Berlin tätig. Wenig überraschend hat er in seiner langjährigen Karriere einige erschütternde aber auch kuriose Fälle erlebt, die ihn in ihrer Summe vermutlich dazu veranlasst haben, diese Geschichten einmal für die breite Öffentlichkeit festzuhalten. Entstanden ist dabei der Kurzgeschichten-Band „Verbrechen“, der bereits im Jahr 2009 im Piper Verlag erschienen ist. Das Buch wurde ebenso wie seine beiden Nachfolger „Schuld“ und „Der Fall Collini“ zum Bestseller und wurde im April sogar als Mini-Serie vom ZDF verfilmt. Weiterlesen

[Gehört] Erzählungen (Volume 1) – Edgar Allan Poe

IMG_4023
Edgar Allan Poe gilt auch mehr als 150 Jahre nach seinem Tod noch als einer der bedeutendsten Schriftsteller der Kriminal- und Horrorliteratur. Einen Auszug seiner Werke bietet der erste Teil der „Erzählungen“-Sammlung aus der Audible-Klassikerreihe.

Wer in letzter Zeit meine Twitter-Einträge verfolgt hat, der wird sicherlich mitbekommen haben, dass ich kürzlich mit großer Begeisterung die US-Serie „The Following“ mit Kevin Bacon geschaut habe. Darin geht es um den verurteilten Serienmörder Joe Carrol, der sich aus dem Gefängnis heraus einen Kult aufgebaut hat und mithilfe seiner Anhänger weiterhin Verbrechen begeht, um damit sein mörderisches Werk zum Abschluss zu bringen. Bei seinen Morden lässt er sich von den Erzählungen des amerikanischen Autors Edgar Allan Poe inspirieren, der Anfang des 19. Jahrhunderts mit seinen fantastischen und unheimlichen Geschichten für Aufsehen sorgte. Weiterlesen

[Gehört] Peter Lundt (Folge 1-4) – Arne Sommer

IMG_3972
Seit einem Dienstunfall ist der ehemalige Polizist Peter Lundt blind und arbeitet nun als Privatdetektiv in seiner eigenen Detektei. Klingt ungewöhnlich, ist aber vielleicht gerade deshalb sehr unterhaltsam…

Peter Lundt war viele Jahr Ermittler beim Hamburger Drogendezernat, bis er in Folge eines verhängnisvollen Dienstunfalls vollständig erblindete und seinen Beruf nicht länger ausüben konnte. Dieses Schicksal stürzte Lundt zunächst in ein tiefes Loch, woraufhin schließlich auch seine Ehe scheiterte. Mittlerweile hat sich der Ex-Polizist aber mit seiner Behinderung abgefunden und brennt wieder darauf, seinen kriminalistischen Spürsinn zur Aufklärung mehr oder weniger skurriler Fälle einzusetzen. Da er als Blinder bei der Polizei jedoch keine Zukunft hat, gründete Peter Lundt seine eigene Detektei und ermittelt nun auf eigene Faust im Auftrag seiner Klienten. Weiterlesen

[Gelesen] Derrick Storm: Drei Novellen – Richard Castle

IMG_3887
Um die Entführung des Stiefsohns eines US-Senators aufzuklären, muss der ehemalige CIA-Agent Derrick Storm von den Toten auferstehen und der Agency einen letzten Dienst erweisen…

Eigentlich hatte Derrick Storm mit seiner früheren Geheimdienst-Tätigkeit längst abgeschlossen. Nachdem sein letzter Einsatz für die CIA in einer Katastrophe endete, täuschte Derrick Storm seinen eigenen Tod vor, um dadurch den Ausstieg zu schaffen und sich aus dem brisanten Geschäft zurückzuziehen. Die folgenden vier Jahre verbrachte er in der Abgeschiedenheit der Rocky Mountains in Silver Creek, Montana, wo sein Leben vorrangig aus Fischen und Selbstbetrachtung bestand. Als sein ehemaliger Chef Jedidiah Jones dann aber eine Delegation in die Wälder schickt um von Storm einen alten Gefallen einzufordern, bleibt diesem keine Wahl: Er muss seinen Ruhestand aufgeben und in sein früheres Leben zurückkehren. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: