Archive for the ‘Science-Fiction’ Category

[Gehört] Spademan – Adam Sternbergh

IMG_6177

In einem postapokalyptischen New York holt sich ein Auftragskiller mit seiner neuen Mission jede Menge Probleme ins Haus…

Spademan ist Auftragskiller. Er hat klare Regeln: Er tötet Männer, er tötet Frauen, er tötet aber keine Kinder und Jugendlichen. Fragen stellt er keine, alles was Spademan wissen muss ist der Name seines nächsten Opfers. Ein schlechtes Gewissen hat er aufgrund seines mörderischen Jobs nicht, schließlich sieht er sich selbst nur als Kugel – abdrücken tun andere. Und solange seine Arbeit pünktlich bezahlt wird, interessiert es ihn einen Dreck, warum er seine Zielperson umbringen soll. Sein neuester Auftrag stellt Spademan jedoch vor ungeahnte Probleme. Zum einen ist Grace Chastity Harrow, das gewählte Opfer seines aktuellen Klienten, nicht nur die Tochter eines äußerst populären und steinreichen Fernsehpredigers – Spademan scheint auch nicht der einzige zu sein, der es auf die junge Frau abgesehen hat… Weiterlesen

[Gelesen] The Flight of the Silvers (Silvers #1) – Daniel Price

IMG_6123

Sechs Durchschnittsbürger überleben das Ende der Menschheit und landen auf einer alternativen Erde, wo das Schicksal des Planeten in ihren Händen liegt.

Auf der Erde kommt es zu einer globalen Katastrophe: Für ganze neun Minuten fallen auf dem gesamten Erdball alle elektronischen Geräte aus – mit verheerenden Folgen. Versorgungsnetze brechen zusammen, Krankenhäuser sind lahmgelegt, Flugzeuge fallen wie Fliegen vom Himmel und stürzen hundertfach in bewohnte Gebiete. Inmitten der Zerstörung bricht Chaos aus und schon bald breitet sich eine Welle der Gewalt in den Straßen aus – doch nicht für sehr lange, denn bereits einen Tag später fällt den Erdbewohnern im wahrsten Sinne des Wortes der Himmel auf den Kopf und löscht jede Form von Leben auf dem Planeten mit einem Schlag aus. Nur ganze sechs Menschen werden auf mysteriöse Weise von geheimnisvollen Wesen vor dem Weltuntergang gerettet und finden sich wenig später in einer Welt wieder, in der es fliegende Autos und schwebende Restaurants gibt und die Gesetze der Zeit wie selbstverständlich manipuliert werden können. Keiner der sechs hat eine Ahnung, warum ausgerechnet er zu den Überlebenden zählt, doch ihnen wird schnell klar, dass jeder der sechs Männer und Frauen nicht ohne Grund ausgewählt wurde… Weiterlesen

[Gelesen] The Shining Girls – Lauren Beukes

IMG_5990
Ein Serienkiller macht Jagd auf junge Frauen und scheint in seiner Mordlust kaum aufzuhalten – denn er kann durch die Zeit reisen.

Chicago, 1931: Harper Curtis ist ein gewaltbereiter Herumtreiber, der vor keinem Mittel zurückschreckt, um sich in den Straßen der Stadt durchzuschlagen. Eines Tages stößt er auf der Suche nach einem Schlafplatz auf ein altes Haus, in das er ohne Skrupel eindringt. Dabei stört er sich auch nicht an dem toten Mann, der erschlagen auf dem Boden liegt und begibt sich wie gebannt an die Erkundung des Hauses. In der oberen Etage entdeckt er dabei ein komplexes Wandbild aus Fotos und Gegenständen junger Frauen, das er zu seiner großen Verwunderung offenbar selbst erstellt hat, wie er an seiner eigenen Handschrift erkennt. Da wird Harper klar, dass das Haus ein Portal ist, mit dem er in andere Zeiten reisen kann und er erkennt instinktiv, dass es seine Bestimmung ist, die Frauen auf den Fotos zu töten. Und Harper Curtis wird nicht stoppen, bis er auch das letzte seiner „Shining Girls“ ermordet und das Wandpuzzle vervollständigt hat… Weiterlesen

[Gelesen] Allegiant (Divergent #3) – Veronica Roth

IMG_5366
Die Welt von Tris und Four ist in ihren Grundfesten erschüttert und ihre gesellschaftliche Ordnung aufgelöst. Alles läuft auf einen unerbittlichen Konflikt der Ideologien hinaus…

„Allegiant“, der dritte Teil von Veronica Roths „Divergent“-Trilogie, wurde von vielen Lesern mit Spannung erwartet und hat bereits Stunden nach der Veröffentlichung für große Diskussionen in diversen Foren und Blogs gesorgt. Man musste beim Surfen im Netz höllisch aufpassen, nicht unfreiwillig gespoilert und dadurch eines Großteils der Spannung beraubt zu werden. Daher gibt es an dieser Stelle ausnahmsweise auch mal keine Informationen zur Handlung des Romans, sodass ihr die Rezension auch gefahrlos lesen könnt, wenn ihr „Allegiant“ noch nicht gelesen habt. Bei mir persönlich waren die Erwartungen an das letzte Buch der Trilogie eher gedämpft, da ich schon „Insurgent“ deutlich schwächer fand als den Auftaktband und die vielen schlechten Bewertungen von Fans der Reihe auch nicht unbedingt große Hoffnungen für den Schlussakt machten. Weiterlesen

[Gelesen] Insurgent (Divergent #2) – Veronica Roth

IMG_5352
Nach der brutalen Attacke auf die Fraktion der Abnegation sind die Überlebenden um Tris und Four gezwungen, bei den Amity Zuflucht zu suchen – doch auch hier können sie sich nur kurz in Sicherheit wiegen…

Der niederträchtige Angriff der Erudite konnte gerade noch abgewehrt werden, dennoch haben die dramatischen Ereignisse nicht nur im Abnegation-Lager Spuren hinterlassen und zahlreiche unschuldige Opfer gefordert. Vor allem Tris ist von dem Anschlag arg getroffen und muss mit einem schmerzhaften Verlust umgehen – zudem macht es ihr schwer zu schaffen, dass sie während der Verteidigung der Abnegation gezwungen war, einen ihrer engsten Freunde zu töten. Sie weiß nicht, wie sie Four und den anderen Überlebenden die Wahrheit über die schrecklichen Konsequenzen ihres Handelns mitteilen soll, da sie befürchtet, dass diese sie für ihre Tat verachten werden – auch wenn sie in Notwehr dazu gezwungen wurde. Weiterlesen

[Gehört] Silo – Hugh Howey

IMG_4997
In der Zukunft ist die Weltpopulation dramatisch gesunken und die letzten Menschen leben in einem gigantischen unterirdischen Silo, geschützt vor der verseuchten Außenwelt – oder ist alles nur eine große Lüge?

Seit Generationen ist die Erdoberfläche bereits nicht mehr bewohnbar und die hochtoxische Luft hat einen Großteil der Menschheit dahingerafft. Die wenigen Überleben haben sich gesammelt und leben nun in einem riesigen Silo, welches hunderte von Metern in die Tiefe reicht. Auf 140 Stockwerken finden die Bewohner dort alles, was sie zum Leben brauchen: Im Erdgeschoss erzeugt ein großer Generator Strom, es gibt Lebensmittelplantagen, welche die Menschen mit Nahrungsmitteln versorgen und sogar eine eigene Krankenstation. Um die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten, gelten im Silo strenge Regeln, deren Einhaltung von der Silo-Aufsicht rigoros überwacht wird und auf deren Nichteinhaltung die Todesstrafe steht – denn nichts anderes bedeutet die „Reinigung“, bei der die Kameralinsen an der Außenwand des Silos gesäubert werden müssen. Diese sind mit einer großen Leinwand verbunden, die den Bewohnern den einzigen Kontakt zur Welt außerhalb des Silos bietet. Weiterlesen

[Gehört] Erzählungen (Volume 1) – Edgar Allan Poe

IMG_4023
Edgar Allan Poe gilt auch mehr als 150 Jahre nach seinem Tod noch als einer der bedeutendsten Schriftsteller der Kriminal- und Horrorliteratur. Einen Auszug seiner Werke bietet der erste Teil der „Erzählungen“-Sammlung aus der Audible-Klassikerreihe.

Wer in letzter Zeit meine Twitter-Einträge verfolgt hat, der wird sicherlich mitbekommen haben, dass ich kürzlich mit großer Begeisterung die US-Serie „The Following“ mit Kevin Bacon geschaut habe. Darin geht es um den verurteilten Serienmörder Joe Carrol, der sich aus dem Gefängnis heraus einen Kult aufgebaut hat und mithilfe seiner Anhänger weiterhin Verbrechen begeht, um damit sein mörderisches Werk zum Abschluss zu bringen. Bei seinen Morden lässt er sich von den Erzählungen des amerikanischen Autors Edgar Allan Poe inspirieren, der Anfang des 19. Jahrhunderts mit seinen fantastischen und unheimlichen Geschichten für Aufsehen sorgte. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: