Posts Tagged ‘Serienkiller’

[Gehört] Kindertotenlied (Martin Servaz #2) – Bernard Minier

IMG_6064
Der schockierender Mord an einer jungen Professorin konfrontiert Commandant Servaz mit seiner eigenen Vergangenheit.

Commandant Martin Servaz von der Kriminalpolizei in Toulouse erhält einen überraschenden Anruf: Seine Jugendliebe Marianne fleht ihn aufgelöst an, umgehend in die Universitätsstadt Marsac zu kommen, da ihr Sohn Hugo am Tatort eines Mordes festgenommen worden sei. Aus alter Verbundenheit folgt Servaz dem Hilferuf und macht sich schnell mit den Eckpunkten des Falls vertraut: Eine Professorin der örtlichen Elite-Hochschule wurde tot in ihrer eigenen Badewanne aufgefunden, gefesselt und mit einer leuchtenden Taschenlampe im Hals. Alles deutet darauf hin, dass Hugo tatsächlich der Mörder der Frau ist, allerdings behauptet dieser, nach einem Blackout im Haus des Opfers aufgewacht zu sein und die Tote dann aufgefunden zu haben. Trotz der erdrückenden Indizienlage hat Servaz Zweifel an der Schuld des Jungen – erst recht, als er im Haus der Ermordeten eine beunruhigende Entdeckung macht… Weiterlesen

Werbeanzeigen

[Gehört] Der Seelenbrecher: Das ungekürzte Hörspiel – Sebastian Fitzek

IMG_5992
Ein Serienkiller verbreitet in einer psychiatrischen Anstalt Angst und Schrecken und schockiert durch besondere seelische Grausamkeit.

Ein Psychologieprofessor hat zu einem seltsamen Experiment eingeladen: Seine Studenten sollen in einer leerstehenden psychiatrischen Klinik eine Patientenakte lesen. Zunächst reagieren die jungen Männer und Frauen überrascht, denn 200 Euro für das simple Lesen einer alten Akte sieht für alle Anwesenden nach leicht verdientem Geld aus. Als der Professor seine Studenten dann aber auf mögliche gesundheitliche Schäden des Experiments hinweist und sie dann eine Rechtsverzichtserklärung unterschreiben lassen will, bekommt ein Großteil schließlich doch kalte Füße und verlässt noch vor Beginn des Versuchs den Raum. Nur eine mutige Studentin und ihr Freund verbleiben und stimmen den Bedingungen des Professors zu – zu groß sind die Neugier und die Verlockung des Geldes. Beide öffnen unter Aufsicht die Akte und beginnen mit der Lektüre – und tauchen ein in einen psychologischen Albtraum, der sie mit den schlimmsten menschlichen Abgründen konfrontiert… Weiterlesen

[Gelesen] The Shining Girls – Lauren Beukes

IMG_5990
Ein Serienkiller macht Jagd auf junge Frauen und scheint in seiner Mordlust kaum aufzuhalten – denn er kann durch die Zeit reisen.

Chicago, 1931: Harper Curtis ist ein gewaltbereiter Herumtreiber, der vor keinem Mittel zurückschreckt, um sich in den Straßen der Stadt durchzuschlagen. Eines Tages stößt er auf der Suche nach einem Schlafplatz auf ein altes Haus, in das er ohne Skrupel eindringt. Dabei stört er sich auch nicht an dem toten Mann, der erschlagen auf dem Boden liegt und begibt sich wie gebannt an die Erkundung des Hauses. In der oberen Etage entdeckt er dabei ein komplexes Wandbild aus Fotos und Gegenständen junger Frauen, das er zu seiner großen Verwunderung offenbar selbst erstellt hat, wie er an seiner eigenen Handschrift erkennt. Da wird Harper klar, dass das Haus ein Portal ist, mit dem er in andere Zeiten reisen kann und er erkennt instinktiv, dass es seine Bestimmung ist, die Frauen auf den Fotos zu töten. Und Harper Curtis wird nicht stoppen, bis er auch das letzte seiner „Shining Girls“ ermordet und das Wandpuzzle vervollständigt hat… Weiterlesen

[Gehört] Todesengel – Andreas Eschbach

IMG_5944
Ein unbekannter Rächer macht unerbittlich Jagd auf gewaltbereite Jugendliche – und wird als „Racheengel“ zum gefeierten Medienstar.

Der Rentner Erich Sassbeck befindet sich auf dem Heimweg, als er in der U-Bahn-Station auf zwei gewalttätige Jugendliche aufmerksam wird, welche mutwillig eine Sitzbank demolieren. Sassbeck nimmt seinen Mut zusammen und fordert die beiden auf, mit der Sachbeschädigung aufzuhören und zieht damit sofort den Zorn der Jungen auf sich. Sie lassen von der Bank ab und attackieren umgehend den alten Mann, der innerhalb von Sekunden brutal zusammengeschlagen wird. Als Erich Sassbeck kaum noch bei Bewusstsein ist und fast schon den erlösenden Tod herbeisehnt, passiert plötzlich das Unfassbare: Ein leuchtender Engel taucht aus dem Nichts auf und richtet die beiden Jugendlichen mit zwei Kopfschüssen eiskalt hin. Sassbeck überlebt schwer verletzt, nur um sich danach den Anschuldigungen der Polizei ausgesetzt zu sehen, die ihm die Geschichte vom strahlenden Retter nicht abkauft und den Rentner für den Mörder hält. Nur der Journalist Ingo Praise schenkt dem Mann Glauben und nimmt die Suche nach dem „Racheengel“ auf… Weiterlesen

[Gelesen] Letters from a Murderer – John Matthews

IMG_5885
In New York werden Prostituierte brutal abgeschlachtet. Gehen die Morde auf das Konto des berüchtigten Rippers oder ist ein Nachahmungstäter für die Verbrechen verantwortlich?

New York, 1891: In einer der dunklen Straßen der Stadt wird die Leiche einer Prostituierten aufgefunden, der Leichnam grausam verstümmelt und mit einem kleinen „X“ auf der Schulter gekennzeichnet. Da die Verletzungen der Toten frappierend an die drei Jahre zurückliegenden Morde von „Jack the Ripper“ erinnern, wird der damalige Londoner Chefermittler informiert, der sofort seinen derzeit in den Staaten verweilenden Schützling Finley Jameson auf den Fall ansetzt. Gemeinsam mit dem New Yorker Polizistin Joseph Argenti entdeckt dieser weitere beunruhigende Gemeinsamkeiten zwischen den ungeklärten Verbrechen und sieht sich zudem schnell mit einem weiteren grausamen Mord konfrontiert. Alles sieht danach aus, als würde der Ripper sein perfides Spiel mit den Ermittlern nun in Amerika fortsetzen wollen… Weiterlesen

[Gelesen] Mockingbird (Miriam Black #2) – Chuck Wendig

IMG_5856
Trotz ihrer besonderen Begabung und ihrer tragischen Vergangenheit versucht Miriam Black gemeinsam mit ihrem Freund, endlich ein normales Leben zu führen…

Nachdem Miriam Black und ihr Freund Louis nach einer brutalen Auseinandersetzung mit gnadenlosen Killern so gerade noch mit dem Leben davongekommen sind, wollen die beiden nun endlich einmal zur Ruhe kommen und ein halbwegs normales Leben ohne Mord und Totschlag führen. Besonders der gutmütige Louis sehnt sich nach trauter Zweisamkeit und einem festen Ankerpunkt in seinem Leben. So hat er von seinen Ersparnissen einen Wohnwagen gekauft und lebt mit Miriam nun in Long Beach Island, New Jersey, wo er ihr sogar eine feste Anstellung in einem Supermarkt beschafft hat. Weiterlesen

[Gehört] Deathbook – Andreas Winkelmann

IMG_5775
Der Selbstmord einer Jugendlichen sorgt für Entsetzen und Fassungslosigkeit. Doch Thrillerautor Andreas Winkelmann glaubt nicht an einen Freitod seiner Nichte…

Kathi ist tot. Die fast bis zur Unkenntlichkeit entstellte Leiche der 15-Jährigen wurde auf den Gleisen einer Bahnstrecke gefunden, völlig zerschmettert von dem Zug, der die Schülerin überfahren hat. Familie und Freunde sind schockiert, denn nichts deutete darauf hin, dass Kathi ihrem Leben ein Ende setzen wollte. Zwar beschäftigte sich die Teenagerin in letzter Zeit im Rahmen eines Schulprojekts sehr intensiv mit dem Tod und sorgte mit einigen ungewöhnlichen Aktionen für Aufsehen, allerdings wurde sie von allen stets als ein lebenslustiges Mädchen wahrgenommen. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: