Posts Tagged ‘Ullstein Taschenbuch’

[Gelesen] Die Fährte (Harry Hole #4) – Jo Nesbø

IMG_5011
Ein eiskalter und brutaler Bankraub gibt den Ermittlern um Kommissar Harry Hole Rätsel auf: Wieso musste die Bankangestellte sterben, obwohl der Täter seine Beute längst bekommen hatte?

Es ist mitten am Nachmittag, als in Norwegens Hauptstadt Oslo eine Bankfiliale überfallen wird. Der Täter geht überaus kontrolliert vor und scheint perfekt vorbereitet, sodass der Raub kaum länger als fünf Minuten dauert. Doch als der Täter seine Beute aus dem Tresor erhalten hat und kurz davor ist, die Flucht zu ergreifen, geschieht das Unfassbare: Weil der Filialleiter sechs Sekunden zu lange gebraucht hat, um den Tresor zu öffnen und dem Räuber die Beute auszuhändigen, erschießt der Mann eiskalt eine der Kassiererinnen, bevor er mit dem Geld verschwindet. Weiterlesen

Werbeanzeigen

[Gelesen] Linksaufsteher – Matthias Sachau

IMG_4977
Eine Geschichte über einen tollpatschigen Sprecher für Werbespots, der sich Hals über Kopf in eine Frau verliebt und dann auf die verrücktesten Ideen kommt, um diese für sich zu gewinnen – soll vermutlich lustig sein, ist es aber nicht.

Oliver Krachowitzer hasst Montage. Wenn er sonntagabends ins Bett geht, weiß er ganz genau, dass er in der folgenden Nacht nicht viel Schlaf und Erholung finden wird, denn die Aussicht auf eine neue Arbeitswoche sorgt bei ihm entweder für kuriose Albträume oder lässt ihn erst gar nicht einschlafen. Der Gedanke an die drohende Arbeit im Tonstudio, wo er als Werbesprecher für zwei verrückte Marketingexperten sinnfreie und pseudolustige Sprüche bis zum Erbrechen vortragen muss, ruft bei Oliver jede Woche aufs Neue das nackte Grauen hervor. Weiterlesen

[Gelesen] Seelenriss (Lena Peters #2) – Hanna Winter

IMG_4957
Eine mysteriöse Selbstmordserie sorgt in Berlin für Unruhe. Kriminalpsychologin Lena Peters ist überzeugt, dass sich die Opfer nicht freiwillig das Leben nahmen…

In der deutschen Hauptstadt wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, die allem Anschein nach aus dem Fenster gesprungen ist. Der vermeintliche Selbstmord gibt der Polizei jedoch Rätsel auf, denn das Opfer war nicht nur schwanger, sondern hat sich kurz vor ihrem Todessprung auch noch das Gesicht mit Säure verätzt – ein äußerst qualvoller Weg, um aus dem Leben zu scheiden. Weiterlesen

[Gelesen] Eis bricht – Raimon Weber

IMG_4951
Zwölf Jahre ist es her, dass Henning Saalbachs Sohn ermordet wurde. In wenigen Tagen soll der Täter aus der Haft entlassen werden, und Henning ist fest entschlossen, sich für den Mord zu rächen…

Henning Saalbach führte einst ein glückliches Leben: Er war verheiratet, hatte mit seiner Frau einen gemeinsamen Sohn und war auch beruflich als Drehbuchautor sehr erfolgreich – bis eine Nacht sein Leben für immer verändern sollte. Während Henning mit seiner Frau auf dem Weg zu einer Feier war, die seiner Karriere noch einmal einen deutlichen Schub verpassen sollte, drang ein Mann in das Haus der Saalbachs ein und tötete den 6-jährigen Marc, der an diesem Abend das erste Mal alleine zu Hause geblieben war. Weiterlesen

[Gelesen] Totenkünster (Robert Hunter #4) – Chris Carter

IMG_4124
Ein neuer Fall für Detective Robert Hunter und seinen Partner Carlos Garcia: Ein ehemaliger Staatsanwalt wurde heimtückisch ermordet und auf bestialische Weise verstümmelt…

Ein grausamer Leichenfund sorgt in Los Angeles für Aufruhr. Die Leiche des 50-jährigen Derek Nicholson wurde von dessen Krankenpflegerin im Schlafzimmer seines Hauses gefunden. Der Tatort bietet den eintreffenden Ermittlern ein Bild des Grauens: Der gesamte Raum ist überall mit Blut bedeckt und der Körper des Toten wurde völlig verstümmelt. Der Täter hat zudem die Arme und Beine seines Opfers abgeschnitten und aus ihnen eine bizarre und abstoßende Skulptur gebastelt, die er wie ein Kunstwerk in Szene gesetzt hat. Die Detectives Robert Hunter und Carlos Garcia sind entsetzt über so viel Grausamkeit, wie sie selbst ihnen als erfahrene Mordermittler noch nicht begegnet ist. Weiterlesen

Keine Gnade – Daniel Annechino (Vorschau)


Autor: Daniel Annechino
Umfang: 512 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 14. September 2012

Inhalt:
Wenn ich diesen Eid erfülle und nicht breche, so sei mir beschieden, (…) Ansehen bei allen Menschen für alle Zeit zu gewinnen. Wenn ich ihn aber übertrete und breche, so geschehe mir das Gegenteil. 

Ein brutaler Serienmörder versetzt San Diego in Angst und Schrecken: Die Opfer werden ohne Narkose am Herzen operiert – und sterben. Ein grausamer Tod. Detective Inspector Samantha Rizzo und ihr Kollege Alberto Diaz sind auf der Jagd nach einem Mann, der den hippokratischen Eid bricht. Ohne Reue. Er ist ein Killer ohne Gnade. Weiterlesen

Die Mädchenwiese – Martin Krist (Roman)


Autor: Martin Krist
Umfang: 416 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 10. August 2012

Klappentext:
Die alte Frau sieht alles kommen. Sie findet die toten Mädchen. Sie kennt ihren Mörder. Aber sie wird schweigen. Der kleine Junge bangt um seine verschwundene Schwester, denn er hat etwas gesehen. Er will reden, doch niemand hört ihm zu. Seit Alex Lindner vor Jahren seinen Dienst als Kommissar quittiert hat, lebt er zurückgezogen in der Provinz. Als auch hier ein Mädchen verschwindet, weiß er: Der Mann, den er damals vergeblich jagte, ist zurück. Diesmal muss er ihn fangen, denn der Blutzoll wird steigen. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: