Archive for the ‘Technik’ Category

[Gehört] Janus: Im Zeichen des Sturms – David Zurdo, Ángel Gutiérrez

IMG_5941
Während ein Informatik-Professor vor der amerikanischen Regierung flüchtet, versucht eine FBI-Agentin zeitgleich, eine globale Katastrophe zu verhindern…

Ian Moone ist ein begnadeter Wissenschaftler und hat nicht zuletzt durch seine Tätigkeit als Informatik-Professor an Amerikas Elite-Uni Harvard die Aufmerksamkeit der US-Regierung auf sich gezogen. Diese will sich die Fähigkeiten des Genies zu Nutze machen und lässt Moone an einem einzigartigen Projekt arbeiten: Mithilfe des Computerprogramms „Janus“ soll es möglich sein, die komplette virtuelle Infrastruktur eines Landes zu infiltrieren und damit beispielsweise Waffensysteme oder die Energieversorgung lahmzulegen. Kurz vor Fertigstellung des Projektes beschleichen Ian jedoch Skrupel und er fürchtet einen Missbrauch seines Programms, sodass er die Herausgabe von „Janus“ an das Militär verweigert – und sich damit selbst in Lebensgefahr bringt… Weiterlesen

Werbeanzeigen

[Gehört] Deathbook – Andreas Winkelmann

IMG_5775
Der Selbstmord einer Jugendlichen sorgt für Entsetzen und Fassungslosigkeit. Doch Thrillerautor Andreas Winkelmann glaubt nicht an einen Freitod seiner Nichte…

Kathi ist tot. Die fast bis zur Unkenntlichkeit entstellte Leiche der 15-Jährigen wurde auf den Gleisen einer Bahnstrecke gefunden, völlig zerschmettert von dem Zug, der die Schülerin überfahren hat. Familie und Freunde sind schockiert, denn nichts deutete darauf hin, dass Kathi ihrem Leben ein Ende setzen wollte. Zwar beschäftigte sich die Teenagerin in letzter Zeit im Rahmen eines Schulprojekts sehr intensiv mit dem Tod und sorgte mit einigen ungewöhnlichen Aktionen für Aufsehen, allerdings wurde sie von allen stets als ein lebenslustiges Mädchen wahrgenommen. Weiterlesen

[Gelesen] Mr. Penumbra’s 24-Hour Bookstore – Robin Sloan

IMG_5767
Der Traum eines jeden Lesers: Ein geheimnisvoller Buchladen, der rund um die Uhr geöffnet hat. In Robin Sloans „Mr. Penumbra’s 24-Hour Bookstore“ wird diese Wunschvorstellung Wirklichkeit…

Clay Jannon ist Mitte Zwanzig, lebt in San Francisco und verdient sich sein Geld als Webdesigner – wenn er denn tatsächlich Geld verdienen würde. Seine Anstellung bei einem kleinen Unternehmen, das sich auf den Verkauf von Bagels spezialisiert hat, hat er nämlich vor einer Weile aufgrund der Überhand nehmenden Ausbreitung gewaltiger Fastfood-Ketten verloren. Nach mehrmonatiger erfolgloser Jobsuche sind seine Ansprüche inzwischen dramatisch gesunken und Clay ist mehr oder weniger dazu bereit, jede Stelle anzunehmen, die ihm seinen Lebensunterhalt garantiert. Weiterlesen

[Gehört] Nerd Attack! – Christian Stöcker

IMG_3953
Von den Anfängen des C64 bis zur Wikileaks-Affäre – „Nerd Attack“ liefert einen umfassenden Rückblick auf die bisherigen Meilensteine des digitalen Zeitalters.

Christian Stöcker ist Journalist und seit 2011 Ressortleiter Netzwelt bei SPIEGEL Online. Als Kind der 70er- und 80er-Jahre ist er selbst mit den ersten Schritten der Videospielgeschichte aufgewachsen und zählte zu den glücklichen Besitzern eines Commodore 64, des wohl populärsten Heimcoputers überhaupt. Das sind beste Voraussetzungen für das Verfassen eines Sachbuches über die Geschichte der Nerdkultur, denn Stöcker hat die wichtigsten Ereignisse, Bewegungen und Entwicklungen selbst miterlebt und ist seit Jahren in der digitalen Welt zuhause. Weiterlesen

@E.R.O.S. – Greg Iles (Hörbuch)


Autor: Greg Iles
Sprecher: Uve Teschner
Länge: 21 Std. 42 Min. (ungekürzt)
Anbieter: Audible GmbH
Originaltitel: Mortal Fear
Preis: 29,95 € (9,95 € im Flexi-Abo von Audible.de)

Inhaltsbeschreibung von audible.de:
Tagsüber verkauft Harper Cole von seiner abgelegenen Farm aus Waren via Internet. Nachts hingegen arbeitet er als System-Operator für den exklusiven E.R.O.S.-Online-Dienst, zu dessen Kunden sowohl Hollywood-Stars als auch New Yorker Intellektuelle zählen. Unter der Zusicherung absoluter Anonymität plaudern diese Online-Benutzer im Internet ihre geheimen Wünsche und Obsessionen aus.
Als plötzlich sechs weibliche E.R.O.S.-Kunden jeden Kontakt abbrechen, ahnt Cole, daß irgend etwas nicht in Ordnung sein kann. Und als die sechs Frauen schließlich ermordet aufgefunden werden, steht Cole plötzlich ganz oben auf der Liste der Hauptverdächtigen… Weiterlesen

Totenzimmer – Susanne Staun (Vorschau)


Autor: Susanne Staun
Umfang: 336 Seiten
Verlag: Klett-Cotta
Erscheinungsdatum: 24. August 2012

Inhalt:
Odense. Dänemark. Sommer.
Eine Stadt verliert ihre Töchter.
Maria Krause nimmt es persönlich.
Sie ist Rechtsmedizinerin. Sie ist ehrgeizig.
Sie hat nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Die Rechtsmedizinerin Maria Krause steht vor einem Rätsel: Vor ihr liegt die geschändete Leiche einer jungen Frau, und die einzige Spur, die der Täter hinterlassen hat, ist ein Abdruck rot gefärbten Schweißes. Eine Spurensuche beginnt, die einige Abgründe aufreißt … Maria Krause braucht nicht lange, um herauszufinden, dass die merkwürdige Rotfärbung am Hals der Leiche von der Einnahme eines Lepra-Medikaments herrührt. Doch in Dänemark gab es seit 1911 keinen Fallon Lera mehr. Wer also verschreibt ein solches Medikament? Und wer nimmt es ein? Auf der Suche nach dem mysteriösen Mörder gerät Maria Krause an ihre Grenzen. Denn sie trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum: Vor Jahren hat sie ein Kind abgetrieben, und das belastet sie schwer. Bei der Obduktion der Leiche meint sie nun zu erkennen, dass es sich um ihre Tochter handelt. Seltsam nur, da sie keine Kinder hat. Bald kann ihr selbst ihre beste Freundin nicht mehr dabei helfen, zwischen Realität und Wahnsinn zu unterscheiden.
Der Roman bildet den Auftakt einer neuen Krimiserie um die psychisch labile Rechtsmedizinerin Maria Krause. Weiterlesen

Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers – Walter Isaacson (Hörbuch)


Autor: Walter Isaacson
Sprecher: Frank Arnold
Länge: 26 Std. (ungekürzt)

Inhaltsbeschreibung von audible.de:
Macintosh, iMac, iPod, iTunes, iPhone, iPad – Steve Jobs hat der digitalen Welt mit der Kultmarke Apple Ästhetik und Aura gegeben. Wo Bill Gates für solide Alltagsarbeit steht, ist der Mann aus San Francisco die Stilikone des IT-Zeitalters, ein begnadeter Vordenker, der kompromisslos seiner Idee folgt. Genial und selbstbewusst hat er trotz ökonomischer und persönlicher Krisen den Apfel mit Biss (Bite) zum Synonym für Innovation und Vision gemacht. Doch wer ist dieser Meister der Inszenierung, was treibt ihn?
Walter Isaacson gewann das Vertrauen des Apple-Chefs und konnte als erster Biograf während der langjährigen Recherchen auf seine uneingeschränkte Unterstützung ebenso bauen wie auf die seiner Familie, seiner Weggefährten und auch der Kontrahenten. Entstanden ist das Buch über Steve Jobs und sein Unternehmen – nicht nur für Apple-Fans. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: