Posts Tagged ‘Therapie’

[Gelesen & Gesehen] The Silver Linings Playbook – Matthew Quick

Buchcover
Nach seinem Zwangsaufenthalt in einer psychiatrischen Klinik setzt ein Mitt-Dreißiger alles daran, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen und dadurch seine geliebte Frau zurückzugewinnen – auch wenn niemand außer ihm noch daran glaubt.

Patrick Peoples hat das Schlimmste überstanden: Monatelang musste er sich in der Psychiatrie mit pessimistischen Therapeuten und abstumpfenden Medikamenten herumschlagen, bis ihn seine Mutter endlich aus dem „bad place“, wie er selbst die Klinik nennt, befreit und ihn in das heimische Elternhaus zurückholt. Die schwere Zeit fernab von Familie und Freunden hat ihm viel Zeit zum Nachdenken gegeben und aus ihm einen anderen Menschen gemacht. Er hat gelernt, sein Temperament in den Griff zu bekommen und das Leben mit einer positiven Grundeinstellung anzugehen, denn Pat ist davon überzeugt, dass Gott ihm seine Träume erfüllt, wenn er nur fest daran glaubt und hart genug dafür arbeitet. Wieder zurück in Freiheit kann er es kaum erwarten, seinen Charakterwandel auch seiner Frau Nikki vorzuführen, die sich nach dem Vorfall, der zu Pats Klinikaufenthalt geführt hat, von ihm getrennt hat – nur eine Trennung auf Zeit, dessen ist der „neue“ und optimistische Pat sich sicher. Weiterlesen

Der Federmann – Max Bentow (Hörbuch)


Autor: Max Bentow
Sprecher: Axel Milberg
Länge: 08 Std. 28 Min. (ungekürzt)

Inhaltsbeschreibung von audible.de:
Berlin Kreuzberg: Eine junge Frau wird bestialisch hingerichtet und mit Federn und einem toten Vogel bedeckt. Kommissar Nils Trojan hat kaum Zeit die Ermittlungen aufzunehmen, da schlägt der „Federmann“ erneut zu. Als Lene, die kleine Tochter des zweiten Opfers, spurlos verschwindet, beginnt ein gefährlicher Wettlauf mit der Zeit. Axel Milberg (u.a. „Der Feind im Schatten“), gibt diesem ungewöhnlichen Kommissar, der bei der Ermittlung bis an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit geht, eine unverwechselbare Stimme. Weiterlesen

Das Trauma – Camilla Grebe, Åsa Träff (Roman)


Autor:Camilla Grebe, Åsa Träff
Umfang: 448 Seiten
Verlag: btb
Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2011

Klappentext:
Siri Bergmann, Psychotherapeutin in Stockholm, kennt die Abgründe männlicher Gewalt aus eigener Erfahrung. Deshalb übernimmt sie die Betreuung einer Selbsthilfegruppe geschlagener Frauen nur mit gemischten Gefühlen ‚ als Freundschaftsdienst für einen guten Kollegen. Die Geschichten der Teilnehmerinnen sind erschütternd.

Aber stimmen sie auch? Weiterlesen

Der Hypnotiseur – Lars Kepler


Autor: Lars Kepler
Sprecher: Simon Jäger
Länge: 18 Std. 20 Min. (ungekürzt)

Inhaltsbeschreibung von audible.de:
Vor den Toren Stockholms wird an einem Sportplatz die Leiche eines brutal ermordeten Mannes entdeckt. Kurz darauf werden Frau und Tochter ebenso bestialisch getötet aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die ganze Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kriminalkommissar Joona Linna erfährt, dass es ein weiteres Familienmitglied gibt, eine Schwester, wird ihm klar, dass er sie vor dem Mörder finden muss. Er setzt sich mit dem Arzt und Hypnotiseur Erik Maria Bark in Verbindung. Er will, dass Bark den kaum ansprechbaren Jungen unter Hypnose verhört. Bark hatte sich jedoch wegen eines traumatischen Erlebnisses geschworen, niemals mehr zu hypnotisieren. Aber es geht hier um ein Menschenleben. Es gelingt ihm schließlich, den Jungen zum Sprechen zu bringen. Was er dabei erfährt, lässt ihm das Herz gefrieren… Weiterlesen

Still Missing – Kein Entkommen – Chevy Stevens (Roman)


Autor: Chevy Stevens
Umfang: 413 Seiten
Verlag: Fischer Verlage

Klappentext:
Was würdest du tun, wenn dich jemand am helllichten Tag entführt? Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein Entkommen gibt? Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei?
Ein Thriller wie ein Albtraum, der immer wieder neu beginnt.

„Düster, beunruhigend, atemberaubend und einfach absolut packend.“ Kathy Reichs
„Dieser außergewöhnliche Thriller wird Sie von der ersten Seite an in Bann halten und noch lange, nachdem Sie das Buch fertiggelesen haben.“ Karin Slaughter

Ein ganz normaler Tag, ein ganz normaler Kunde mit einem freundlichen Lächeln. Doch im nächsten Moment liegt die junge Maklerin Annie O’Sullivan betäubt und gefesselt in einem Lastwagen. Als sie erwacht, findet sie sich in einer abgelegenen, schallisolierten Blockhütte wieder. Ihr Entführer übt die absolute Kontrolle über sie aus. Ein endloser Albtraum beginnt, hinter dem ein noch schlimmerer auf sie wartet … Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: