Posts Tagged ‘Psychothriller’

[Gelesen] Trigger – Wulf Dorn

IMG_5394
Eine misshandelte Patientin gibt der Psychiaterin Ellen Roth Rätsel auf. Laut ihrer Aussage wird sie vom „Schwarzen Mann“ bedroht – Verfolgungswahn einer Verrückten oder reale Bedrohung?

Ellen Roth steht unter Strom: Als hätte sie als Psychiaterin in der Waldklinik ohnehin noch nicht genug zu tun, soll sie nun auch noch ihren Kollegen und Lebensgefährten Chris vertreten, der gerade mit einem Kumpel in den Australien-Urlaub aufgebrochen ist. Dabei hat sie ihr Freund auf einen Fall besonders eindringlich hingewiesen: Eine Frau mittleren Alters wurde über die Notfallambulanz in die psychiatrische Klinik eingeliefert und weist eine Vielzahl von Verletzungen auf, die alle auf eine schreckliche Misshandlung hinweisen. Die Patientin ist völlig verängstigt und reagierte bisher auch noch nicht auf die Fragen der behandelnden Ärzte, sodass Chris vor seinem Urlaub noch keine Erkenntnisse über ihr Schicksal gewinnen konnte – nicht einmal die Identität der Frau konnte geklärt werden. Weiterlesen

[Gehört] Phobia – Wulf Dorn

IMG_5194
Sarah Bridgewaters Leben wird zu einem Albtraum, als sich plötzlich ein wildfremder Mann in ihren Alltag drängt und steif und fest behauptet, ihr Ehemann Stephen zu sein…

Als Sarahs sechsjähriger Sohn Harvey eines Abends verängstigt in ihr Zimmer kommt und von einem unheimlichen Mann berichtet, der vor seinem Fenster herumschleiche, tut sie dies als Einbildung oder schlechten Traum des Kindes ab. Schließlich liegt Harveys Zimmer im ersten Stock und ist damit von außen unerreichbar, außerdem hat ihr Sohn Sarah erst kürzlich von einem großen Hund erzählt, der eines Tages in der Küche gestanden hätte – was sich ebenfalls als falscher Alarm herausstellte. Doch kaum hat die Mutter ihr aufgeregtes Kind beruhigt und ihn davon überzeugt, dass er sich vor keinem Fremden zu fürchten habe, sorgen plötzliche Geräusche im Erdgeschoss bei ihr für helle Aufregung. Weiterlesen

Der Sarg – Arno Strobel (Roman)

Buchcover
Autor: Arno Strobel
Umfang: 384 Seiten
Verlag: Fischer Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 10. Januar 2013
Preis: 9,99 € (Taschenbuch/eBook)

Klappentext:
Köln wird durch eine Reihe fürchterlicher Verbrechen erschüttert. Jemand entführt mehrere Frauen und begräbt sie bei lebendigem Leib. Der Täter spielt der Polizei Hinweise zu, doch wenn ein Grab gefunden wird, ist die Frau darin bereits tot. Erstickt.
Zur gleichen Zeit hat Eva, eine erfolgreiche Geschäftsfrau Mitte 30, einen immer wiederkehrenden Traum. Sie wacht in einem Sarg auf. Gefangen, hilflos, panisch. Sie weiß nicht, wie sie in den Sarg hineingekommen ist, und später nicht mehr, wie sie ihn wieder verlassen hat. Doch irgendwann ist es vorbei, sie ist frei, liegt in ihrem Bett. Und bemerkt die Blutergüsse und Kratzspuren an Händen, Armen und Beinen … Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: