Posts Tagged ‘Nationalsozialismus’

[Gelesen] Gretel and the Dark – Eliza Granville

IMG_6148

Im Wald wird eine junge Frau halbtot aufgefunden – ohne Erinnerung, aber mit einer klaren Mission…

Wien im Jahr 1899: Der Psychoanalytiker Josef Breuer bekommt es mit seinem bisher wohl schwierigsten Fall zu tun. Im Wald nahe einer psychiatrischen Anstalt wurde eine junge Frau leblos aufgefunden und in die Obhut Breuers gebracht. Die Patientin ist in einem erschreckenden Zustand: abgemagert, die Haare abrasiert und anscheinend ohne jede Erinnerung an ihre Vergangenheit. Stattdessen gibt die offenbar geistig verwirrte Frau an, eine Maschine zu sein, die von ihrem Schöpfer zu einem ganz bestimmten Zweck erschaffen wurde: Sie müsse das Monster töten, bevor dieses zu seinem vollen Schrecken auswachsen und für eine Katastrophe sorgen kann. Josef Breuer ist von der mysteriösen Patientin fasziniert und setzt alles daran, hinter den Sinn ihrer geheimnisvollen Äußerungen zu kommen… Weiterlesen

Werbeanzeigen

[Gelesen] The Book Thief – Markus Zusak

IMG_6082

Ein kleines Mädchen stiehlt Bücher und versucht damit, den Schrecken des Krieges auszublenden.

Deutschland, 1939: Der Zweite Weltkrieg tobt in vollen Zügen und die Welle der Zerstörung macht auch vor der Familie Meminger nicht Halt. Gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder Werner soll die neunjährige Liesel daher von ihrer Mutter in den kleinen Ort Molching bei München gebracht werden, wo sie in die Obhut von Pflegeeltern gegeben werden soll. Die an Strapazen reiche Zugfahrt ist für den geschwächten Werner jedoch zu viel und er stirbt noch während der Reise nach Süddeutschland. Auf seiner Beerdigung sieht Liesel dann zufällig, wie einem der Totengräber ein Buch aus der Jacke fällt. Obwohl sie nicht lesen kann, nutzt Liesel einen unbeobachteten Moment, um das Buch einzustecken – der Anfang einer außergewöhnlichen Geschichte… Weiterlesen

[Gelesen] Choral des Todes – Jean-Christophe Grangé

IMG_3883
Ein Kommissar im Ruhestand und ein drogensüchtiger Polizist untersuchen den Mord an einem Chorleiter und kommen dabei einer grausamen Wahrheit auf die Spur…

In der armenischen Kirche Saint-Jean-Baptiste mitten in Paris wird ein Mann brutal ermordet. Der mittlerweile pensionierte Ex-Polizist Lionel Kasdan, selbst armenischer Abstammung, ist zufällig vor Ort und wird durch den markerschütternden Todesschrei des Mannes alarmiert. Als er der Quelle des Geräusches folgt, ist es jedoch bereits zu spät und er findet nur noch die blutüberströmte Leiche des Opfers – vom Täter selbst fehlt jede Spur. Trotz des Blutes fehlt jedoch ein Hinweis auf die Todesursache, denn auf den ersten Blick sind bei dem Ermordeten keine äußeren Verletzungen erkennbar. Weiterlesen

Rotkehlchen (Harry Hole 3) – Jo Nesbø (Roman)


Autor: Jo Nesbø
Umfang: 464 Seiten
Verlag: List Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 08. Mai 2008

Klappentext:
Als der norwegische Staatsschutz Hinweise auf ein geplantes Attentat auf den Thronfolger erhält, beginnt für Harry Hole ein Alptraum aus Lügen und Verrat. Die Spur der Verdächtigen führt in das dunkelste Kapitel norwegischer Vergangenheit: Eine Gruppe von Nazikollaborateuren hat im Untergrund ihr verhängnisvolles Netz gewoben und Harry sieht sich mit einem mörderischen Filz von Intrigen und Verblendung konfrontiert. Weiterlesen

Why? Geschichte(n) vom Tod – Andy Lettau, Robert Lady (Hörbuch)


Autor:
Andy Lettau, Robert Lady
Sprecher: Christoph Nolte, Bodo Henkel
Länge: 01 Std. 15 Min. (ungekürzt)

Inhaltsbeschreibung von audible.de:
„WHY?“, vereint insgesamt zehn Kurzgeschichten, die – teils phantastisch überhöht, teils vor realem Hintergrund – das Grauen beschreiben, welches der Mensch auszulösen im Stande ist. Krieg und Vertreibung, Hunger und Not, Genozid und Todesstrafe, das große Schlachten und Sterben – alle Themen beschäftigen sich eindringlich mit dem moralischen Versagen des Individuums bzw. einer ganzen Gesellschaft oder Kultur. Vor düsterer Klangkulisse trägt Sprecher Christoph Nolte (Bonustrack Bodo Henkel) die beklemmend und nachdenklich stimmenden Werke des Thriller-Duos Lettau/Lady vor.
Die Titel: AUGEN, DROPZONE, DIE REISE NACH ASYLAND, DER FLUCH DER MÖWE, (Bonustrack) ETHNIEN IST ÜBERALL, DIE ODYSSEE DER ARCHE NO, WICHTIGER ALS GELD IST NOCH MEHR GELD, GOLD GLITZERT DIE WÜSTE, DER PLAN DER IRREN, SLUM IN THE CITY, THE LAST DANCE IN TEXAS Weiterlesen

Der Fall Collini – Ferdinand von Schirach (Roman)


Autor: Ferdinand von Schirach
Umfang: 208 Seiten
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: September 2011

Klappentext:
34 Jahre hat der Italiener Fabrizio Collini als Werkzeugmacher bei Mercedes-Benz gearbeitet. Unauffällig und unbescholten. Und dann ermordet er in einem Berliner Luxushotel einen alten Mann. Grundlos, wie es scheint. Der junge Anwalt Caspar Leinen bekommt die Pflichtverteidigung in diesem Fall zugewiesen. Was für ihn zunächst wie eine vielversprechende Karrierechance aussieht, wird zu einem Albtraum, als er erfährt, wer das Mordopfer ist: Der Tote, ein angesehener deutscher Industrieller, ist der Großvater seines besten Freundes; in Leinens Erinnerung ein freundlicher, warmherziger Mensch. Wieder und wieder versucht er die Tat zu verstehen. Vergeblich, denn Collini gesteht zwar den Mord, aber zu seinem Motiv schweigt er. Und so muss Leinen einen Mann verteidigen, der nicht verteidigt werden will. Ein zunächst aussichtsloses Unterfangen, aber schließlich stößt er auf eine Spur, die weit hinausgeht über den Fall Collini und Leinen mitten hineinführt in ein erschreckendes Kapitel deutscher Justizgeschichte … Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: