Posts Tagged ‘Märchen’

[Gelesen] Gretel and the Dark – Eliza Granville

IMG_6148

Im Wald wird eine junge Frau halbtot aufgefunden – ohne Erinnerung, aber mit einer klaren Mission…

Wien im Jahr 1899: Der Psychoanalytiker Josef Breuer bekommt es mit seinem bisher wohl schwierigsten Fall zu tun. Im Wald nahe einer psychiatrischen Anstalt wurde eine junge Frau leblos aufgefunden und in die Obhut Breuers gebracht. Die Patientin ist in einem erschreckenden Zustand: abgemagert, die Haare abrasiert und anscheinend ohne jede Erinnerung an ihre Vergangenheit. Stattdessen gibt die offenbar geistig verwirrte Frau an, eine Maschine zu sein, die von ihrem Schöpfer zu einem ganz bestimmten Zweck erschaffen wurde: Sie müsse das Monster töten, bevor dieses zu seinem vollen Schrecken auswachsen und für eine Katastrophe sorgen kann. Josef Breuer ist von der mysteriösen Patientin fasziniert und setzt alles daran, hinter den Sinn ihrer geheimnisvollen Äußerungen zu kommen… Weiterlesen

Werbeanzeigen

Die Insel der besonderen Kinder – Ransom Riggs (Vorschau/Leseprobe)


Autor:
 Ransom Riggs
Umfang: 416 Seiten
Verlag: PAN Verlag
Erscheinungsdatum: 02. November 2011

Inhalt:
Die Insel. Die Kinder. Das Grauen. Bist Du bereit für dieses Abenteuer?

Manche Großväter lesen ihren Enkeln Märchen vor – doch was Jacob von seinem hörte, war etwas ganz, ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der merkwürdige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben – und von den Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind. Inzwischen ist Jacob ein Teenager und glaubt nicht mehr an die wunderbaren Schauergeschichten. Bis zu jenem Tag, an dem sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt …  Weiterlesen

Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen – Selma Lagerlöf (Hörbuch)


Autor: Selma Lagerlöf
Sprecher: diverse Audible-Mitarbeiter
Länge: 40 Minuten (gekürzt)

Inhaltsbeschreibung von audible.de:
Ganz im Süden von Schweden lebt der 14-jährige Nils Holgersson auf einem kleinen Bauernhof. Nils ist frech und bösartig und bereitet seinen Eltern viel Kummer und Sorgen. Auch will er nicht so recht auf dem Hof mithelfen und die Eltern wissen weder ein noch aus. Der Frühling naht und als sich Nils eines Sonntagsmorgens einen sehr bösen Streich mit dem Wichtelmännchen erlaubt, wird er zur Strafe selbst in ein Wichtelmännchen verwandelt. Plötzlich kann Nils die Sprache der Tiere verstehen. Da versteht er, dass sich der zahme Gänserich Martin in diesem Jahr den Wildgänsen anschließen will, die zu ihren Brutgebieten in Lappland fliegen wollen. Nils gelingt es nicht, den Gänserich an diesem abenteuerlichen Vorhaben zu hindern. Stattdessen hebt mit Nils auf Martins Rücken plötzlich einfach ab, eine spannende Reise über Schweden beginnt. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: