Posts Tagged ‘Januar’

[Rückblick] Januar 2014

IMG_5974

Der erste Monat des Jahres ist schon wieder rum und lesetechnisch hätte 2014 bei mir kaum besser starten können. Ich glaube ich kann ohne Übertreibung behaupten, dass ich in meinem Leben wohl noch nie so viel gelesen habe wie in diesem Monat – zumindest wenn man nach den gelesenen Seiten geht. Das liegt zum einen daran, dass ich von Neujahr fast bis zur Monatsmitte Urlaub hatte und diesen größtenteils mit Buch auf der Couch verbracht habe, aber auch daran dass ich meinen Serien- und DVD-Konsum bis auf wenige Ausnahmen (und natürlich das Dschungelcamp :D) fast auf ein Minimum zurückgefahren habe. Auch mit der Qualität der einzelnen Bücher habe ich einen guten Monat erwischt, denn eigentlich habe ich fast nur gute bis sehr gute Bücher gelesen und etwas richtig Schlechtes war nicht dabei. Weiterlesen

[Neuzugänge] Januar 2014

IMG_5955Nach den Ausschweifungen der letzten drei Monate beginnt das Jahr 2014 mit einer vergleichsweise bescheidenen Buchausbeute. Spontane Käufe habe ich mir dank „Sub Abbau Extrem“ und des Sub-Abbau-Battles gegen Crini komplett verkniffen und musste mich daher mit meinen Vorbestellungen und dem Einlösen meiner drei monatlichen Hörbuch-Guthaben zufrieden geben. Trotzdem hat auch im Januar das ein oder andere Buch den Weg in mein Regal gefunden – und zumindest die drei gedruckten Exemplare sehen auch noch richtig gut aus. Weiterlesen

[Challenge] Sub Abbau Extrem im Januar

Challenge-Banner

Der Januar ist vorbei und damit auch der erste Monat der „Sub Abbau Extrem 2013“-Challenge von itsallaboutbooks und kattiesbooks. Meine Zielvorgabe von zwei abgebauten Büchern habe ich erfüllt und sogar deutlich übertroffen, insgesamt stehen 6 Neuzugängen 14 gelesenen bzw. gehörten Büchern gegenüber. Die Bilanz hat mich selbst sehr überrascht, da ich erstens nicht gedacht hätte dass ich im Januar so viel lesen würde und ich zweitens auch in Bezug auf die Neuanschaffungen relativ diszipliniert war – abzüglich meiner Hörbuch-Abos und einem Gratis-eBook aus der Kindle-Aktion habe ich mir diesen Monat nämlich nur zwei Bücher „richtig“ gekauft, nämlich die neuen Thriller von Arno Strobel und Jussi Adler-Olsen. Außerdem klappt es mit den Lesevorsätzen bisher noch ganz gut und ich habe tatsächlich fast jeden Abend im Bett vor dem Einschlafen noch ein wenig gelesen, was ich im gesamten letzten Jahr eigentlich überhaupt nicht gemacht habe – und das trotz der ganzen Verlockungen wie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ und ähnlich hochwertiger Fernsehproduktionen auf den Premiumsendern RTL, RTLII und Pro7, die vor allem dank der wunderbaren Twitterrunde immer in höchstem Maße amüsant sind… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: