[Neuzugänge] Februar 2014

IMG_6071

Nachdem ich mich im Januar mit den Buchkäufen doch stark zurückgehalten habe, ging es im Februar bei mir dann doch etwas ungezügelter zu. In Sachen Sub-Abbau lief es schon relativ früh ganz gut, sodass ich in den letzten Februartagen noch den ein oder anderen Spontankauf getätigt habe.

IMG_6076

Die Vorbestellungen:
Über „The Flight of the Silvers“ von Daniel Price bin ich vor einer ganzen Weile mal auf Twitter gestolpert und weil der Klappentext so herrlich abgedreht klang, wurde das Buch auch umgehend vorgestellt. Die ersten paar Seiten sind auf jeden Fall schon einmal sehr schräg. „The Troop“ von Nick Cutter stand schon länger auf meiner Liste, bei dem Insel-Setting des Horror-Thrillers bin ich mal wieder sehr schnell schwach geworden.

IMG_6077

Die Rezensionsexemplare:
Vom Piper Verlag gab es in diesem Monat „Die Unseligen“, das zweite Buch von Aurélien Molas. Sein Erstling „Die elfte Geißel“ hat mir vor einigen Monaten sehr gut gefallen, ich bin gespannt ob mich auch das aktuelle Werk überzeugen kann. „Ondragon: Nullpunkt“ wurde mir unerwartet von der Autorin Anette Strohmeyer selbst zum Lesen angeboten und obwohl ich eigentlich ungern Rezensionsexemplare direkt von Autoren annehme, habe ich hier mal eine Ausnahme gemacht, denn die ersten beiden Bände der Reihe („Menschenhunger“ & „Totenernte“) haben mir wirklich sehr gut gefallen und ich freue mich total auf den dritten Teil.

IMG_6073

Die Last-Minute-Spontankäufe:
Von Dan Wells habe ich mir zum Monatsende „Partials“ zugelegt und bin auch sehr gespannt darauf, zumal ich von dem Autor bisher nur Thriller (u.a. „The Hollow City“) gelesen habe. Mit „Gretel and the Dark“ von Eliza Granville habe ich schon seit ein paar Tagen geliebäugelt, da es „für Fans von ‚The Book Thief‘ und ‚Pan’s Labyrinth'“ sein soll und damit eigentlich voll meinen Geschmack treffen müsste.

IMG_6074

Liebe auf den ersten Blick:
Über „S.“ von J.J. Abrams und Doug Dorst bin ich zufällig auf Amazon gestoßen und als ich zum Buch ein paar YouTube-Videos geguckt habe, war es sofort um mich geschehen. Das Konzept mit Buch im Buch, Notizen und zahlreichen Gimmicks find ich absolut überragend und es sieht wirklich unfassbar gut aus. Ich freue mich total auf die Lektüre (auch wenn ich noch gar nicht weiß wie man das Buch am besten lesen soll…) und hierzu wird es bei der Rezension auf jeden Fall auch jede Menge Fotos geben.

Hörbücher:

   
„Straight White Male“ von John Niven ist schuld, dass ich das „Buchkauffrei“ in diesem Monat versemmelt habe, doch ich konnte die Wartezeit auf frische Hörbuchguthaben unmöglich noch mit weiteren öden Klassikern überbrücken. Das Buch war es aber wert und hat mir wie eigentlich alles vom Autor wieder sehr gut gefallen (Rezension).

Auf „Kindertotenlied“ von Bernard Minier habe ich mich schon seit Monaten gefreut, das Buch ist schließlich die Fortsetzung des genialen „Schwarzer Schmetterling“. Ich fand es dann zwar nicht ganz so überragend wie den Vorgänger, aber immer noch sehr gut. (Rezension)

„40 Stunden“ von Kathrin Lange war eher ein Spontankauf, da mich hier die vielen positiven Rezensionen neugierig gemacht haben. Die ersten drei Stunden sind auch schon mal ganz gut, allerdings werde ich mit dem Sprecher noch nicht so richtig warm.

Bei „Der Hof“ von Simon Beckett habe ich vor der Anschaffung wirklich lange überlegt, da die Kritiken doch überwiegend verhalten bis schlecht ausfallen. Ich habe daher auch eher gedämpfte Erwartungen an das Buch und habe mich bewusst für die Hörbuchversion entschieden, da ich auch ein wenig hoffe, dass Sprecher Johannes Steck über die ein oder andere Schwäche der Geschichte hinwegtäuschen kann.

14 responses to this post.

  1. Oh, jetzt bin ich neidisch auf deine schöne HC Ausgabe von Partials! Liest du das noch schnell vor der Lesung?
    Eigentlich bin ich generell neidisch auf deine Februar Bücher XD „S“ und “The Flight of the Silvers“ klingen beide total cool und Gretel and the Dark sieht schon cool aus, muss ich mir mal angucken.

    Antworten

    • Deswegen hab ich mir ja Partials extra noch schnell gekauft, hoffe das schaffe ich noch 😀 Was hast du denn da für eine Ausgabe?

      Ich hab auch gerade total Bock auf ALLE Bücher und weiß gar nicht was ich als nächstes lesen soll, würde am liebsten alle direkt anfangen^^

      Antworten

      • Ich hab die UK Paperbacks. (und das doofe dritte Buch kommt statt März da auch erst im Sommer von >.<) Muss mir wohl eins deiner Lesezeichen mitnehmen und signieren lassen XD

      • Das wäre doch mal ne lustige Aktion 😀

      • Ich wollte mir eigentlich sogar noch vorher selbst son Bookplate basteln dass ich signieren lassen und später ins Buch kleben kann. Aber ich hab auf die schnelle kein solches selbstklebendes Papier gefunden worauf ich das drucken könnte :/

  2. Posted by Rishu on Februar 28, 2014 at 19:46

    Kann mich gar nicht dran erinnern, dass das im Januar so viel weniger waren 😛
    Auf „S“ bin ich ja echt neidisch, das sah in dem Video SO toll aus. Lies das bald mal, damit du berichten kannst!

    Antworten

    • Auf „S.“ bin ich auch total gespannt, das macht bestimmt unglaublich Spaß sich durch die ganzen Extras zu arbeiten. Hoffe nur dass das vom Lesen her nicht zu kompliziert wird und man da schon recht gut in den Erzählfluss reinfindet, bei den vielen Kommentaren und Ablenkungen…

      Antworten

  3. Posted by clickclickric on März 3, 2014 at 11:14

    yay Partials! Da bin ich so gespannt auf den 3. Teil, der kommt ja bald, aber ich glaube ich müsste eigentlich die ersten beiden nochmal lesen XD
    The Flight of the Silvers sieht ja echt cool aus! Das wandert gleich mal auf die Wunschliste XD

    Antworten

    • Bin echt mal gespannt wie mir „Partials“ gefällt, hab ja von Dan Wells bisher nur Thriller gelesen.

      An „The Flight of the Silvers“ habe ich auch sehr hohe Erwartungen, die ersten 80 Seiten sind auf jeden Fall schon mal schräg^^

      Antworten

      • Posted by clickclickric on März 4, 2014 at 09:28

        die hab ich dafür noch nicht gelesen XD aber Thriller sind auch nicht so meins.

        XD ok hahaha ich warte einfach deine Gesamtmeinung ab!

  4. Wow, das sind ja echt ziemlich viele Neuzugänge! Hast du dein Ziel beim SuB-Abbau dann eigentlich geschafft?
    Auf S bin ich mal ziemlich gespannt. Die Idee ist wirklich einfach grandios!

    Antworten

    • Naja, die letzten Monate des Jahres 2013 waren nochmal deutlich schlimmer, da war es ja im 20er-Bereich 😀

      Das Ziel hab ich noch so gerade eben geschafft, ich musste allerdings ein wenig tricksen (gut dass ich noch ein deutsches GoT-Hörbuch aussortieren konnte, das brauch ich ja nicht mehr hören jetzt wo ich die Bücher gelesen habe^^).

      Auf „S.“ bin ich auch super gespannt und freue mich da total drauf. Das gilt allerdings auch für fast alle anderen Bücher, sodass ich gar nicht weiß wann ich mit dem Buch dann auch wirklich anfange 😀

      Antworten

      • 😀 Auch nicht schlecht!
        Aha, alles klar! Na, das ist auch eine Strategie ^^.
        Ja, das Dilemma kenne ich – viel zu viele gute Bücher…

  5. […] Auch im Februar gab es schöne neue Bücher, mehr dazu hier. […]

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: