[Tag] Ich möchte unbedingt lesen…

Ich habe keinen Schimmer wer diesen Tag ursprünglich gestartet hat, mein Stöckchen habe ich jedenfalls von Anja erhalten und weil die Regeln relativ simpel sind und die Aufgabe bei mir ohne großes Überlegen zu beantworten ist, steuere ich dann auch gerne meinen Beitrag zur Aktion bei. Die Aufgabenstellung lautet wie folgt:

Zähle 5 Bücher auf, die ganz oben auf deiner Wunschliste stehen, die aber KEINE Fortsetzungen von Büchern sind, die du schon gelesen hast – sie sollen also völlig neu für dich sein.
Danach tagge 8 weitere Blogger und informiere diese darüber.


Armada
Armada – Ernest Cline:
Ganz oben auf meiner Wunschliste steht der neue Roman von Ernest Cline, der mich mit „Ready Player One“ sehr begeistern konnte. Die Inhaltsbeschreibung klingt schon wieder herrlich abgedreht und ich kann’s kaum erwarten, das Buch in den Händen zu halten.
 
 
 
 
The Three
The Three – Sarah Lotz:
Das Buch ist mir auf der Frankfurter Buchmesse ins Auge gesprungen und hat mich durch sein Cover und die Inhaltsbeschreibung direkt neugierig gemacht. Klingt für mich nach einem spannenden Mystery-Thriller und seit ich das supercoole Taschenbuch mit dem schwarzen Buchschnitt gesehen habe, will ich es erst recht haben.
 
 
 
Run
Run – Gregg Olsen:
Noch ein Titel, auf den ich während der Buchmesse aufmerksam geworden bin. Der Klappentext an sich klingt für mich schon sehr vielversprechend, aber der Satz „This is DEXTER with a feisty female protagonist unlike any other in contemporary young adult fiction“ macht das Buch für mich erst recht zum Pflichkauf.
 
 
 
Detainee
The Detainee – Peter Liney:

Ich stehe ja total auf Insel-Thriller und somit macht mich dieses Buch alleine schon wegen des Settings wieder total neugierig. Ich bin mir noch nicht ganz sicher ob „The Detainee“ mehr in Richtung Dystopie oder Thriller geht, aber die extrem hohe Goodreads-Durchschnittswertung des Buches heizt meine Vorfreude auf diesen Titel noch zusätzlich an.
 
 
 
The Blue Blazes
The Blue Blazes – Chuck Wendig:
Die einzige Nicht-Neuerscheinung auf meiner Liste, aber seitdem ich Chuck Wendigs Miriam-Black-Reihe förmlich verschlungen habe, will ich unbedingt noch mehr von diesem Autor lesen. Und da Crini mir versichert hat, dass „The Blue Blazes“ noch einmal eine Nummer heftiger sein soll, bin ich erst recht auf dieses Buch gespannt.
 
 
 
Das war der einfache Teil, jetzt kommt die schwierige Aufgabe der Stöckchenweitergabe. Da der Tag wohl schon relativ weit fortgeschritten ist, wurden die meisten vermutlich schon genannt. Vielleicht sind folgende Blogger aber noch nicht darunter und hätten Lust, ebenfalls ihre fünf Wunschtitel vorzustellen:

buchstapelweise
Die Leserin
Die Liebe zu den Büchern
Lesen ist…
Lesewiese
Skys Buchrezensionen
Frau Hauptsachebunt
Fraencis Daencis

15 responses to this post.

  1. Du bist einfach toll. Einer der wenigen Tags die ich auch unbedingt mitmachen will und bisher hatte mich keiner getagged. Ich war schon fast ein wenig traurig. 😀

    Danke, dass du an mich gedacht hat. Und ich werd mir gleich mal deine Bücher oben näher anschauen. Hab bisher von keinem etwas gehört. 🙂

    Schönen Sonntag wünsch ich dir.
    Petzi

    Antworten

    • Da bin ich ja froh dass ich dann die Richtige erwischt habe 😀

      Bin mal gespannt was du für Bücher raussuchst und ob ich die nicht vielleicht auch schon auf dem Merkzettel habe 😉

      Antworten

  2. Posted by clickclickric on Februar 16, 2014 at 13:10

    Armada steht bei mir auch ganz oben 😀 Die Beschreibung ist so episch! haha XD Ich hoffe nur, dass die Erwartungen da nicht zu hoch sind :/ The Blue Blazes hab ich schon hier, aber noch nicht gelesen, das war nur vor ner Weile so super günstig als ebook XD hab ichs gleich mal mitgenommen…*hust*

    Antworten

    • Armada MUSS einfach gut werden, auch wenn die Gefahr natürlich schon besteht dass die Erwartungen im Vorfeld viel zu hoch angesetzt werden…

      Blue Blazes hole ich mir auf jeden Fall in der gedruckten Ausgabe. Das Cover ist so cool, das muss ins Bücherregal 😀 Außerdem ist das ja auch schön günstig…^^

      Antworten

      • Posted by clickclickric on Februar 16, 2014 at 19:04

        Wehe es wird nicht gut! :p
        Jaa ich weiß, ich überlege ja auch noch, mir die alle ins Regal zu stellen. Nur das erste hatte ich von Crini ausgeliehen und jetzt sind alle ebooks XD mhhh

  3. Freut mich, dass du mitgemacht hast 🙂 Bis auf Armada kenne ich keins der Bücher, haha. Ok, von Chuck Wendig hab ich natürlich schon gehört, aber das wars dann auch. Du bist echt ganz schön krimiverrückt ^^

    Antworten

    • Ich finde meine Auswahl gar nicht mal so Krimi-lastig, eigentlich dürfte da kein waschechter Genrevertreter dabei sein 😉

      Aber grundsätzlich gebe ich dir da natürlich schon Recht 😀

      Antworten

  4. Ja, lieber Sebastian, das war genau die richtige Beschäftigung für einen faulen Sonntagnachmittag – danke für’s ‚taggen‘! 🙂

    Hier ist mein Beitrag: http://wp.me/p27BkT-JG

    Was deine Auswahl angeht – alles unbekannte Titel für mich. Allerdings steht Ernest Cline’s ‚Ready Player One‘ schon ewig auf meiner Liste. Das soll vor allem als Hörbuch so stark sein. Wusste gar nicht, dass es ein neues Buch von ihm gibt!

    LG

    Antworten

  5. Bei „Armada“ ist die Gefahr ziemlich hoch, dass was in die Hose geht. Ich meine, nach „Ready Player One“ erwartet man ein weiteres Buch, das das Herz eines Nerds wie kein anderes zum schlagen bringen kann. RPO war für mich ein einzigartiger Lesegenuss und ein Buch, das mit jeder Seite begeistert hat. Es ist in jeder Hinsicht einzigartig [oder zumindest habe ich nie etwas Vergleichbares gelesen]. Ob Cline das noch einmal so hin bekommt?
    Aber ich WILL das Buch unbedingt lieben und ich hätte nichts gegen weitere Nerdgasmen. Absolut nix.

    Diesen Chuck Wendig muss ich mir so langsam dringend mal zu Gemüte führen. Ich stolpere ständig über den Namen und das seit Monaten und doch habe ich noch kein einziges Buch von dem guten Mann gelesen. Aber die To-Read-Liste ist halt so schrecklich lang…

    Antworten

  6. Hallo Sebastian!
    Vielen Dank fürs Taggen und ich hab’s geschafft, für die Beantwortung der Frage drei Stunden zu brauchen! Ich habe nämlich erst jetzt gesehen, wie viele Fortsetzungen auf meinem Merkzettel sind 🙂 und musste gezielt suchen.
    Aber natürlich bin ich fündig geworden. Wäre ja auch ein Wunder, wenn ich nichts gefunden hätte – auf einem Wunschzettel, der bis nach Rom reicht ;-).

    Hier meine Antworten: http://www.dieleserin.at/2014/02/getaggt-ich-mochte-unbedingt-lesen.html

    Schönen Abend dir, liebe Grüße, Iris

    Antworten

  7. Vielen Dank für das Taggen! Ich bin schon fleißig am Überlegen, welche Bücher ich denn auflisten kann… Denn ein paar Bücher fallen raus, da sie Fortsetzungen sind. Da muss ich mich mal mit meiner Booklikes-Wunschliste beratschlagen 😉

    Antworten

  8. Den Tag muss ich auch noch ausfüllen, aber Armada landet ganz sicher auch auf meiner Liste 😀 (selbst wenn das nicht ganz so gut wird, wie Ready Player One, das Cover verdient schon einen Platz im Regal)
    Bei The Three bin ich mir noch unsicher. Da wart ich dann mal ab bis du das gelesen hast 😀 Obwohl das mit dem schwarzen Schnitt auch nen Platz im Regal verdient hat 😀

    Antworten

  9. […] letzten Sonntag hat mir Sebastian alias Büchermonster ein Stöckchen zugeworfen. Da ich nicht gerne Antworten schuldig bleibe, werde ich dieses jetzt mal […]

    Antworten

  10. […] ist mal wieder Zeit geworden: das Büchermonster hat mich getaggt – sogar schon vor einer ganzen Weile, aber jetzt ist es mir wieder […]

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: